I-Wurf

Am 04.08.2019 hat Ruby 3 schwarze Rüden, zwei gelbe Rüden sowie eine schwarze und eine gelbe Hündin zur Welt gebracht. Leider blieb der vorletzte Rüde im knöchernen Becken stecken und so wurden zwei Rüden per Kaiserschnitt auf die Welt geholt.

Ruby hat sich gut von der Operation erholt und auch die beiden Rüden haben es sich von der Entwicklung nicht anmerken lassen, dass sie Kaiserschnitt-Welpen sind.

Vater des I-Wurfes ist GB FTCh Denbank Khaki.

Khaki hat sich 2012, 2013 und 2014 für die International Gundog League Championships qualifiziert und startete viele Jahre im schottischen Team. Khaki haben wir 2019 in Schottland live erlebt und er hat uns einfach von seiner Optik und vom Wesen begeistert. Dass er nebenbei auch arbeiten kann, beweisen seine ganzen Prüfungserfolge. Vom Typ her ist er ein größerer Rüde mit guter Substanz und einem sehr ausdrucksvollen Kopf.

Sam Drysdale über Khaki:

„He was always known as Mr Reliable in the shooting field. He always liked to please. He has a kind and gentle nature. Always loves a cuddle. Doesn’t realize how big he is when he tries to sit on you.“

Väterlicherseits geht er auf FTCh Leadburn Viceroy zurück, welcher 2008 auf den IGL Championships den 2. Platz belegte und diverse Field Trials gewonnen hat. Laut seinem Besitzer Billy Steal sen. war „Roy“ ein sehr effektiver und konstanter Hund mit viel „will to please“. Mit George haben wir bereits einen Enkel von „Roy“ und wir hoffen, dass sich beim I-Wurf viel von dem zeigen wird, was wir an George bereits so schätzen: viel style, eine hohe Passion bei der Arbeit und dennoch eine gute Unterordnungsbereitschaft.

Die Mutter von Denbank Khaki – FTCh Anson Anne of Denbank – erreichte 2007 den 3. Platz auf den IGL Championships, mehr braucht man zu den Qualitäten der Hündin dann eigentlich auch nicht mehr zu schreiben.

Khaki hat bei den estimated breeding values des Kennel Clubs bei den Ellenbogen einen Wert von -2.385 (lower risk), bei den Hüften einen leicht erhöhten Wert von 12.319 – da aus Rubys erstem Wurf aber alle 8 Welpen eine ausgewertete A-Hüfte haben, gehen wir dieses kleine Risiko ein.

Fast hätte uns Corona einen Strich durch unsere Wurfplanung gemacht, jedoch durften wir aufgrund des vorherigen Wurfes mit Ruby auch eine künstliche Besamung vornehmen lassen. Somit konnten wir die Reise nach Schottland mit Quarantäne verhindern und Ruby wurde am 3. Tag nach der Ovulation besamt.

Die Ahnentafel des Wurfes finden Sie hier

FTCh Denbank Khaki
  • HS: 3/4
  • ED: 0/0
  • prcd-PRA clear
  • CNM/SD2 clear
  • PRA/HC frei am 01.04.2015
  • qualifiziert für die IGL Championships 2012/2013/2014/2015
FTAW Tyrrellison Star Ruby
  • HD: A1/A1
  • ED: 0/0
  • OCD Schulter: 0/0
  • prcd-PRA clear (Optigen)
  • CNM/EIC/HNPK clear
  • SD2 carrier
  • PRA/HC frei am
  • JP/R, BHP/B, div. WT A, NCT '18, Mock Trial Novice
  • Novice Field Trial, 3. Platz

Rüde schwarz

schwarzes Halsband

Rüde schwarz

Türkises Halsband

Rüde schwarz

blaues Halsband

Rüde gelb

rotes Halsband

Rüde gelb

graues Halsband

Hündin gelb

gelbes Halsband

Hündin schwarz

lila Halsband